Schlüssel zur Entwicklung des Mühlengeschäfts

Enzymatische Getreideveredelungsmittel, die Probleme im Umgang mit komplexen Körnern lösen

Wir erhöhen die Mehlausbeute und -Qualität bei Verarbeitung von beschädigtem Getreide.

Billigeres Getreide – mehr Gewinn

Hersteller können billigeres Getreide in der Mahlpostenmischung unter Beibehaltung der Qualität von Fertigprodukten verwenden.

Erhöhung der Mehlausbeute.

Das Ergebnis ist sofort spürbar:

  • hochqualitatives Mehl, um 5-19% mehr Qualität
  • Gesamtausbeute um 2% mehr

Kostenoptimierung

Dank schonender Vermahlung ist Energieverbrauch und Verschleiß um 35% geringer

Neukundenakquisition

Die Ausmahlung entspricht den Anforderungen der Kunden und liefert stabile Ergebnisse bei weiterer Produktion.

Wir erhöhen die Mehlausbeute und -Qualität bei Verarbeitung von beschädigtem Getreide.

GRAIN IMPROVERS verbessern die Mehlausbeute und Qualität der Getreidemahlprodukte aus Weichweizen und Hartweizen, Mais, Roggen und Triticale.

Wir entdecken das Naturpotenzial des Getreides und verbessern die Ergebnisse bei jeder weiteren Produktionsphase.

GRAIN IMPROVERS optimiert den Verarbeitungsprozess, verbessert die Qualität von Mehl-, Stärke- und Proteinprodukten selbst aus dem schwierigsten Getreide.

Wir lassen das Getreidepotential entdecken

  • Ausbeute erhöht sich um ca.2%
  • Höhe Qualität von Produkten bei der Getreideverarbeitung

Die GRAIN IMPROVERS- Getreideveredelungstechnologie verbessert die Konditionierungseffizienz des Getreides durch einen einzigartigen Fermentkomplex, indem die Fermente unter die Schale des Getreides eindringen, dabei bleibt die protein- und vitaminreiche Subaleuronschicht erhalten.

Mehr erfahren
ca.2% Endosperm verwandelt sich nicht in Kleie Im Endosperm beträgt die Subaleuron Schicht ca.2% Die GRAIN IMPROVERS-Technologie trägt zu einer besseren Abschälung des Endosperms bei.

Zellen der peripheren Endospermschicht enthalten ca.54% Protein, während Zellen der zentralen Endospermschicht nur ca.8%
(Kent, 1966)

Wie wirkt sich GRAIN IMPROVERS auf das Fertigprodukt aus?

Verringerung des Mehlaschegehalts und des Gehalts an schädlichen Mikroorganismen und Mykotoxinen

Der Mehlaschegehalt sinkt um 0,05-0,1%.

Erhöhung des Proteingehaltes

Die Qualität und Menge des Proteins im fertigen Produkt erhöht sich um 0,1-0,5%

Erhöhung des Carotinoidgehalts

Natürliche Farbverbesserung: Gelbgrad, Helligkeit, Weißgrad

Ausgezeichnete Backeigenschaften

Verbesserte rheologische Eigenschaften von Teig und Brotqualität ohne Backmittel. Der Effekt wird durch einen höheren Glutengehalt mit besseren Eigenschaften, bzw. zunehmende Vielfalt der Korngrößenverteilung verreicht.

Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile

  • natürliche Anreicherung von Mehl mit eigenen Vitaminen (Mikro- und Makronährstoffen)
  • bessere Verdaulichkeit von Gluten und Stärke

Verringerung des Mehlaschegehalts und des Gehalts an schädlichen Mikroorganismen und Mykotoxinen

In den Teigwaren verringert sich der Gehalt an Kleie, der Aschegehalt des Mehls sinkt um 0,05-0,1%.

Erhöhung des Proteingehaltes

Die Qualität und Menge des Proteins im fertigen Produkt erhöht sich um 0,1-0,5%

Erhöhung des Carotinoidgehalts

Natürliche Erhöhung des Gelbgrades (b) um 1-3 Punkte und der Helligkeit (L) um 2-5 Punkte.. Reduzierung des Graupigmentgehalts

Ausgezeichnete Rheologie

Der Fermentkomplex wirkt sich positiv auf die rheologischen Teigeigenschaften aus, insbesondere auf seine Festigkeit, Elastizität und Dehnbarkeit. Dies ist auf die Korngrößenverteilung, die Feuchtigkeitshaltbarkeit des Teigs und die Erhöhung der Proteinmenge zurückzuführen.

Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile

  • natürliche Anreicherung von Mehl mit eigenen Vitaminen (Mikro- und Makronährstoffen)
  • bessere Verdaulichkeit von Gluten und Stärke

Erhöhung des Anteils von Semolin

um ca.3-6% mehrerer Ausstoß von Semolin

Erhöhung des Proteingehaltes

Um den Getreidekeim wird mehr wertvolles Protein gesammelt, was in jedem Mahlposten um 0,5% mehr Protein erzeugen lässt.

Erhalten von Stärke

Um 1,5% mehr Stärke wird gespeichert, was ihren Verlust während des Herstellungsprozesses vermeidet.

Gewünschte Stärkereinheit

Die Stärke kann weiter einfacher verarbeitet werden, da ein saubereres Produkt ohne Anzeichen von Kontamination hergestellt wird.

Geringere Verluste von Monosacchariden

Mehr wertvolle Getreidekomponenten werden für die Verarbeitung erhalten. Geringere Abwasser- und Abfallverschmutzung.

Geringere Pressebelastung

Durch den stabilen Befeuchtungsprozess von Mais sind die Pressen bei der Verarbeitung weniger belastet und der Produktionsprozess stabilisiert sich. Dadurch werden die Produktionsmengen vorhersehbarer.

Abnahme der Fallzahl

Die Ergebnisse der industriellen Produkteinführung haben eine signifikante Abnahme der Fallzahl im Mehl bei Verarbeitung von Roggen und Triticale gezeigt. Für Roggen beträgt dieser Wert mehr als 35% und für Triticale ca. 27%, was zu besserer Qualität von Fertigprodukten beiträgt.

Verringerung des Mehlaschegehalts und des Gehalts an Mykotoxinen

Fertigprodukte enthalten weniger gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe und der Aschegehalt in jeder Getreidepartie nimmt ab.

Ausgezeichnete Rheologie

Die Zusammensetzung der Enzyme behält die wichtigsten Elemente des Kornes sorgfältig bei, was zu einer Verbesserung der rheologischen Eigenschaften des Teigs führt.

Produktionskostenoptimierung

Der Energieverbrauch im Unternehmen und der Ausrüstungsverschleiß reduzieren sich, was den Kostenaufwand wesentlich sinken lässt.

„Nahtlose“ Integration in den Produktionsprozess

patentgeschütztes Verfahren - in 15 Ländern patentiert

Hinterlässt keine Rückstände in Mahlprodukten

Grain improvers

Es ist ein trockenes Pulver, das auf das Getreide nach seiner Befeuchtung mit einem Mikrodosierer aufgetragen wird. Dieses System wird nach dem Befeuchtungsprozess entweder auf der Befeuchtungsmaschine oder auf dem Verteilungsförderer installiert.

Das Getreide mit den Enzymen wird für mehr als 8 Stunden in den Getreideabstehbehälter gefördert, wo die Enzyme die Bindung zwischen den Schalen und dem Endosperm auflösen

Kein Ersatz der Ausstattung erforderlich
Es sind keine grundlegenden Änderungen am Produktionsprozess erforderlich
Erfahren Sie mehr

Grain improvers

Es ist ein trockenes Pulver, das mit einem Mikrodosierer für Schüttgüter auf das feuchte Getreide aufgetragen wird. Dieses System wird nach dem Befeuchtungsprozess entweder auf der Befeuchtungsmaschine oder auf dem Verteilungsförderer installiert.

Das Getreide mit den Enzymen wird für mehr als 8 Stunden in den Getreideabstehbehälter gefördert, wo die Enzyme die Bindung zwischen den Schalen und dem Endosperm auflösen

patentgeschütztes Verfahren - in 15 Ländern patentiert

Hinterlässt keine Rückstände in Mahlprodukten

Kein Ersatz der Ausstattung erforderlich
Es sind keine grundlegenden Änderungen am Produktionsprozess erforderlich
Erfahren Sie mehr

Fermentkomplex von höchster Qualität

Von einer führenden französischen Fabrik mit höchster Reinheit und ohne verschmutzende Nebenprodukte

Sicherheit

ohne Gentechnik*

Keine giftigen Metalle

Keine Antibiotika

Natürlichkeit

Reine Enzymkomplexe und Vitamine für Getreide ohne synthetische Zusatzstoffe

Zeichen der Reinheit (Clean label)

Hinterlässt keine Rückstände in Mahlprodukten

Gesundheits zertifikat

Jedes Enzym hat ein Gesundheitszertifikat erhalten

Halal

Jedes Enzym ist nach dem Halal-Standard zertifiziert

* gentechnisch veränderte Organismen, einschließlich Mykotoxine

Haben Sie noch Bedenken? Vergleichen Sie einfach

Ohne Grain Improvers

ist ein veralteter Ansatz

Starke Abhängigkeit von Getreidequalität und Preis

3 Spitz- und Schälmaschinen und Verlust von wertvollem Endosperm

Walzenwechsel alle 6 bis 8 Monate

Begrenzte Möglichkeiten zur Erhöhung des Anteils des Hochqualitätsmehls

Einkauf von Backmitteln und anderen Mehlzusätzen, dass die Qualität des Endproduktes den von den Kunden geforderten Qualitätsansprüchen entspricht

Das Produkt entspricht nicht den Standards und Bedürfnissen der Kunden

endlose Qualitätsreklamationen

Mit Grain Improvers

ist ein moderner Ansatz

Große Auswahl an Getreide mit breiter Preis- und Qualitätspalette

Keine zusätzliche Getreideschälung ist erforderlich, was zur Energieeinsparung und Erhaltung von Nährstoffen in Fertigprodukten führt

Walzenwechsel alle 16-18 Monate

Große Möglichkeiten, den Anteil des hochwertigen Mehls auf 19% zu erhöhen

Erhöhte Extraktion von Getreide-Naturkomponenten

Erfüllt leicht die hohen Anforderungen der Kunden

Garantierte hohe Qualität

Sie können weitermachen wie bisher. Aber wozu denn?

Zusätzliche Kosten und Stress

um 21% mehr Zusatzgewinn und ruhige Arbeit

Erzielen Sie bessere Ergebnisse

Erfolgsgeschichte

Hervorragende Ergebnisse

+66 250 EUR

Zusatzgewinn pro Monat

+23,56% Gewinn pro Tonne (+5,3 Euro pro Tonne)

+3% T650-Mehlanteil (von 75 auf 78%)

-5,34% Energieverbrauch (von 13,1 auf 12,4 EUR/t)

-3,8% Getreidekosten (Ersatz von Getreide mit 12.5% Protein durch 11,5% Protein)

KUNDENINFORMATIONEN UND KUNDENBEDARF

Leistung: 500 Tonnen pro Tag
Verwendung: ~25 Tage pro Monat

Verwendet: Getreide mit 12,5% Protein

Anfrage: das beste Mehl, das allen hohen UN-Standards entspricht, zu möglichst niedrigem Preis produzieren, um Ausschreibungen zu gewinnen

Vergleichstabelle Ergebnisse

Getreidepreis,EUR/t Preis GI,EUR/t Ausbeute/ t, % Ertrag / t,EUR Energiekosten/ t/EUR, kW Energiekosten/ t/EUR Gewinn (inkl. Arbeitskosten), EUR/t zusätzlicher Gewinn mit GRAIN IMPROVERS,EUR/t
Т650 Kleie Т650 Kleie
Vorher 320 0 75 25 292.5 70 131 13.1 22.5
Nachher 310↓ 8 78↑ 22 304.2 61.6 124↓ 12.4↓ 27.8 5.3 23.56%
Vorher Nachher
Getreidepreis,EUR/t 320 310↓
Preis GI,EUR/t 0 8
Ausbeute/ t, % Т650 75 78↑
Kleie 25 22
Ertrag / t,EUR Т650 292.5 304.2
Kleie 70 61.6
Energiekosten/ t/EUR, kW 131 124↓
Energiekosten/ t/EUR 13.1 12.4↓
Gewinn (inkl. Arbeitskosten), EUR/t 22.5 27.8
zusätzlicher Gewinn mit GRAIN IMPROVERS,EUR/t 5.3
23.56%
Hervorragende Ergebnisse

+46 000 EUR

Zusatzgewinn pro Monat

+9.03% Gewinn pro Tonne (+4,6 Euro pro Tonne)

+3% zur Gesamtausbeute (von 77% auf 80%)

+12% Steigerung des T400-Mehlanteils (von 25 auf 37%)

-9.23% Energieverbrauch (von 13 auf 11.8 EUR/t)

KUNDENINFORMATIONEN UND KUNDENBEDARF

Leistung: 400 Tonnen pro Tag
Verwendung: ~25 Tage pro Monat

Verwendet: Getreide mit 12,5% Protein

Anfrage: T400-Mehlausbeute erhöhen.

Vergleichstabelle Ergebnisse

Getreidepreis, EUR/t Preis GI,EUR/t Gesamt Ausbeute/t, % Ertrag/t, EUR Energieverbrauch/ kW/t Energiekosten/ t/EUR Gewinn(inkl.Arbeitskosten), EUR/t zusätzlicher Gewinn mit GRAIN IMPROVERS, EUR/t
Т400 Т500 Kleie Т400 Т500 Kleie
Vorher 325 0 77 25 52 23 122.5 223.6 66.7 130 13 50.95
Nachher 325 8 80↑ 37↑ 43↓ 20↓ 181.3↑ 184.9↓ 58↓ 118↓ 11.8↓ 55.55↓ 4.60 9.03%
Vorher Nachher
Getreidepreis, EUR/t 325 325
Preis GI,EUR/t 0 8
Gesamt 77 80↑
Ausbeute/t, % Т400 25 37↑
T500 52 43↓
Bran 23 20↓
Revenue/ton, EUR Т400 122.5 181.3↑
Т500 223.6 184.9↓
Kleie 66.7 58↓
Ertrag/t, kW 130 118↓
Energiekosten/ t/EUR 13 11.8↓
Gewinn(inkl.Arbeitskosten), EUR/t 50.95 55.55↓
zusätzlicher Gewinn mit GRAIN IMPROVERS, EUR/t 4.60
9.03%
Hervorragende Ergebnisse

+43 500 EUR

Zusatzgewinn pro Monat

+17.08% Gewinn pro Tonne (+8,7 Euro pro Tonne)

+1% zur Gesamtausbeute (von 77% auf 78%)

+3% Steigerung des T400-Mehlanteils (von 25 auf 28%)

-7.69% Energieverbrauch (von 13 auf 12 EUR/t)

-3.8% vom Getreidewert (Ersatz von Getreide mit 12.5% Protein durch gleiche Anteile von Getreide mit 11.5 und 12.5% Protein)

KUNDENINFORMATIONEN UND KUNDENBEDARF

Leistung: 200 Tonnen pro Tag
Verwendung: ~25 Tage pro Monat

Verwendet: Getreide mit 12,5% Protein

Anfrage: an Getreide sparen und gleichzeitig die Mehlqualität verbessern

Vergleichstabelle Ergebnisse

Getreidepreis, EUR/t Preis GI,EUR/t Gesamt Ausbeute/t, % Ertrag/ t,EUR Energieverbrauch /kW/t Energiekosten /t EURO Gewinn (inkl.Arbeitskosten),EUR/t zusätzlicher Gewinn mit GRAIN IMPROVER, EUR/t
Т400 Т500 Kleie Т400 Т500 Kleie
Vorher 325 0 77 25 52 23 122.5 223.6 66.7 130 13 50.95
Nachher 312.5↓ 8 78↑ 28↑ 50↓ 22↓ 137.2↑ 215↓ 63.8↓ 120↓ 12↓ 59.65↓ 8.70 17.08%
Before After
Getreidepreis, EUR/t 325 312.5↓
Preis GI,EUR/t 0 8
Gesamt 77 78↑
Ausbeute/t, % Т400 25 28↑
T500 52 50↓
Kleie 23 22↓
Ertrag/ t,EUR Т400 122.5 137.2↑
Т500 223.6 215↓
Kleie 66.7 63.8↓
Energieverbrauch /kW/t 130 120↓
Energiekosten /t EURO 13 12↓
Gewinn (inkl.Arbeitskosten),EUR/t 50.95 59.65↓
zusätzlicher Gewinn mit GRAIN IMPROVER, EUR/t 8.70
17.08%

Wollen Sie mehr? Oder hat Ihr Unternehmen andere Ziele?

Kontaktieren Sie uns und unsere Technologen helfen Ihnen, die beste Lösung zu finden!

eine Beratung erhalten

Wollen Sie mehr? Oder hat Ihr Unternehmen andere Ziele?

Kontaktieren Sie uns und unsere Technologen helfen Ihnen, die beste Lösung zu finden!

eine Beratung erhalten

Profitieren Sie mit uns

Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein und wir berechnen für Sie die wirtschaftliche Effektivität der Benutzung von GRAIN IMPROVERS in Ihrem Unternehmen.

Machen Sie einen Schritt zur Entwicklung Ihres Unternehmens! Erhalten Sie Ihre persönliche Wirtschaftlichkeitsberechnung

Sogar geringfügige Änderungen bei der Getreideverarbeitung führen zu bemerkenswerten Ergebnissen!